Bautagebuch des St. Christophorus Kindergartens

Hier können Sie den Verlauf des Neubaus bis zur Einweihung sich in Ruhe anschauen.

 

 

360° Rundgang im neuen St. Christophorus Kindergarten

Wir bedanken uns recht herzlich bei René Brixel für die Aufnahmen und die Erstellung des Videos.

Wenn Sie das Video am PC anschauen können sie mit der Maus das Bild im Video bewegen und sich rundum umaschauen. Auf dem Smartphone/Tablet wird die App von YouTube benötigt und Sie sollten den Link von der Startseite benutzen.

 

 

Wie Sie sicherlich wissen, haben wir das Gebäude bei laufendem Betrieb in den Garten des bisherigen Kindergartens gebaut. Nach einem Architekturwettbewerb Anfang 2017 war der Spatenstich dafür am 4. April 2019. Insgesamt kostet der Kindergarten ca. 3,8 Millionen Euro. Damit gab es eine Punktlandung zur geplanten Bausumme. Das Vorhaben konnte nur umgesetzt werden, weil zum einen die Stadt Weil der Stadt ihren vertraglich zugesicherten Anteil von 80% leistete. Dafür ein herzliches Dankschön im Namen unserer Kindergartenkinder. Auf die Kirchengemeinde entfallen dadurch aber immer noch 760.000,- Euro - eine stolze Summe. Dieser Betrag konnte nur durch die Verwendung einer Schenkung von Frau Margarete Poller aus dem Jahr 1993 aufgebracht werden. An dieser Stelle sagen wir ihr posthum noch ein Herzliches Vergelt´s Gott.  Eine entsprechende Gedenktafel wurde bei der Einweihung am Eingang des Kindergartens enthüllt.

Die Ausbaugewerke sind sehr fleissig!

Maler und Fliesenleger sind fast fertig. Momentan werden die Küchen und Holzdecken montiert.

Türen und Fussböden kommen dann ab nächster Woche.

 

 

Der Estrich ist nun eingebaut und die Fenster vollständig. Man kann schön auf den Festplatz sehen. Die Betonkosmetik an den Flurwänden ist abgeschlossen. Weiter geht es mit dem restlichen Innenputz und Oberputz der Fassade.Die abgehängten Decken haben zum Teil bereits die Unterkonstruktion.Wenn der Estrich getrocknet ist können die Oberbeläge kommen.

 

 

Nach dem technischen Ausbau kommen bald die schönen Gewerke

Die ersten Eindrücke in der Anlage.

 

 

Baufortschritt 13.06.2019

Bauschild steht und die tragenden Wände im EG werden betoniert. 

Die Fassade wird auf einem Betonmäuerchen (Hochwasserschutz) gemauert mit dicken Dämmziegeln.

Die Kontur wird langsam sichtbar. 

Spatenstich für den katholischen Kindergarten Sankt Christophorus

Am 04. April 2019 fand der Spatenstich für den katholischen Kindergarten Sankt Christophorus in der Jahnstraße

in Weil der Stadt statt.

Der Neubau soll Raum für bis zu 100 Kinder in vier Regelkindergartengruppen mit verlängerten Öffnungszeiten und Ganztagesbetreuung bieten sowie multifunktionale Räumlichkeiten für ein Familienzentrum und eine städtische Spielgruppe mit zehn Plätzen enthalten.

Bereits im Oktober 2015 wurden erste städtische Studien und Vorentwürfe zu Sanierungs- und Neubauvarianten am bestehenden Standort gemacht. Der Kirchengemeinderat und das Bischöfliche Ordinariat entschieden sich mit Zustimmung des Gemeinderats zur Ausschreibung eines Wettbewerbs. Den gewann das Stuttgarter Architekturbüro Schlude Ströhle Richter.

Die Kosten liegen nun bei bis zu 3,9 Millionen Euro. 80 Prozent davon übernimmt die Stadt, 20 Prozent die Katholische Kirche. Die Fertigstellung des Neubaus ist im Sommer 2020 geplant.

„Hier entsteht ein Haus, auf das wir alle stolz sein können. Es war ein langer und nicht immer einfacher Weg“, so Bürgermeister Thilo Schreiber. „Wir setzen damit weiterhin Investitionsschwerpunkte im Bereich Bildung undErziehung“.

 

 

So soll er mal aussehen, unser neuer Kindergarten.