Kirchliche Mitteilungen im Wochenblatt

Gedanken der Woche

1 zu 9!
Ein klares Ergebnis. Alle Aussätzigen sind gesund geworden. Alle 10. Aber nur einer von 10 kommt zu Jesus zurück und sagt: Danke! Nur einem ist die Heilung unter die Haut gegangen. Er hat nicht gesagt: Glück gehabt! Sondern „Gott sei Dank“. Offensichtlich war Dankbarkeit früher schon keine Selbstverständlichkeit. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: Undank ist der Welten Lohn! Unsre deutsche Sprache umfasst ca. 500 000 Wörter. Welches ist das schönste Wort? Für viele ist es das kleine Wort „Danke“. Wer dankbar ist, ist reich. Wer dankbar ist, vertreibt die schweren Gedanken. Dankbarkeit ist Medizin für die Seele! Gehen Sie auf Entdeckungsreise ….

Intentionen und Schrifttexte

Intentionen:
Samstag, 12.10., 18.30 Uhr, St. Peter und Paul
† Lisbeth Kuhm

Sonntag, 13.10., 9 Uhr, Maria Königin
† Josef Müller

Dienstag, 15.10., 18.30 Uhr, Spitalkapelle
† Alfred Stolz u. Sohn Martin; † Angehörige der Fam. Stolz und Luzia

Donnerstag, 17.10., 9.30 Uhr, St. Peter und Paul
† Franz Faber

Schrifttexte:
Sonntag, 13.10.: 28. Sonntag im Jahreskreis
1. Lesung: 2 Kön 5, 14-17
2. Lesung: 2 Tim 2, 8-13
Evangelium: Lk 17, 11-19

Verstorben ist aus unserer Gemeinde:

Frau Mathilde Bäuerle, Weil der Stadt

Den Angehörigen gilt unsere herzliche Anteilnahme

Trost ist, ein gesprochenes Wort, und ein stilles Schweigen, eine zarte Umarmung und eine gehaltene Hand. 

Allgemeine Mitteilungen

Geänderte Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Das Pfarrbüro ist von Montag 14.10. nachmittags bis Mittwoch, 16.10. wegen einer Fortbildung geschlossen. Bitte denken Sie daran, Beiträge fürs Wochenblatt rechtzeitig abzugeben. Danke!
Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Musikalische Gestaltung der nächsten Sonntagsgottesdienste

Am Sonntag, den 13. Oktober gestaltet ein professioneller Querflötenspieler die Gottesdienste um 9 Uhr in Merklingen und um 10.30 Uhr in Weil der Stadt mit. Am Sonntag, den 20. Oktober singt die Schola unter Leitung von Herrn Laupheimer im Gottesdienst um 10.30 Uhr. Im „etwas anderen Gottesdienst“ am 3. November um 10.30 Uhr in der Maria Königin-Kirche in Merklingen tritt der Gospelchor „Colors of heaven“ auf. Der Chor kommt aus Wimsheim und hat letztes Jahr im Herbst ein Chorkonzert gegeben. Dabei ist „Colors of heaven“ vielen in guter Erinnerung.
Gottesdiensttabelle verschicken (pdf) (Montag)

Gemeindefest in Merklingen

Am Sonntag, den 20. Oktober feiern wir das Gemeindefest in Merklingen in der Festhalle. Wir beginnen mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr, der von der KIBA mit schwungvollen fetzigen Liedern mitgestaltet wird. Dabei erfolgt die offizielle Aufnahme der neuen Ministranten. Danach geht’s zur Festhalle. Dort erwartet die Gäste ein preiswertes Mittagessen mit Schweinebraten oder Gemüsemaultaschen. Dazu gibt es eine Tombola und Kinderprogramm. Zur Kaffeetafel ab 13.30 Uhr wird die Band „Coolisse“ in der Besetzung  mit Pfarrer Anton Gruber und Wolfgang Mareczek aufspielen. Wir freuen uns über Kuchenspenden. Diese bitte bis 12 Uhr zur Festhalle bringen. Kommen Sie doch vorbei und lassen Sie es sich in netter Runde gut gehen. Der Erlös ist wie immer für das Projekt Unamonos in Peru bestimmt.

Neues von der Helmut-Nann Stiftung zum Erhalt der St. Peter und Paul-Kirche

Die Vitrinen und die Tür für das Turmzimmer sind angeliefert und die Alarmanlage ist installiert. Mitte Januar ist die Eröffnung der „Schatzkammer“ geplant. Es werden Überlegungen angestellt, einen neuen Osterkerzenleuchter anzuschaffen und langfristig eine neue Antoniusfigur in Auftrag zu geben. Jederzeit sind Spenden oder Zustiftungen für den Erhalt der Pfarrkirche erwünscht.

Erstkommunion 2020

In den vergangenen Tagen wurde an alle Familien, deren Kinder die 3. Klassen der örtlichen Schulen besuchen, ein Informationsbrief mit dem Anmeldeformular für die Erstkommunionvorbereitung verschickt.
Sollte jemand keinen Brief erhalten haben, sei es aus Versehen oder weil Ihr Kind in einer Schule außerhalb unserer Gemeinde ist, bitten wir um Kontaktaufnahme im Pfarrbüro (Tel. 52683)

Aufruf

Oder: Schauen Sie doch kurz mal rein ….
Unsere St. Peter und Paul-Kirche ist das Wahrzeichen der ehemals freien Reichsstadt Weil! Ein jahrhundertealtes Monument, das unser Stadtbild prägt und für viele zur Heimat geworden ist. Außerdem hat sich die gotische Kirche zu einem Magneten für zahlreiche Besucher und Touristen entwickelt. Unsre Stadtpfarrkirche ist reich an Kunstwerken aus verschiedenen Epochen. Kunst, Geschichte und Glauben machen dieses Gotteshaus zu einem einzigartigen Ort. Leider kam es in letzter Zeit immer wieder zu Sachbeschädigungen. Insbesondere die spätgotische Kreuzigungsgruppe hat mehrfach Schaden genommen. Nun sind Pflege und Erhalt dieser Kirche und ihrer Kunstschätze auch für unsre Generation ein verpflichtendes Erbe! Jeder bekennende Weiler und Christenmensch sollte sich ein wenig für dieses Erbe verantwortlich fühlen. Konkret: Der effektivste Schutz gegen Vandalismus ist eine belebte Kirche! Schauen Sie doch künftig bei einem Besuch der Altstadt zu einem kurzen „Grüß Gott“ in der Kirche vorbei. Das könnte zu einer schönen Regelmäßigkeit werden. Genießen Sie die Kunst, den Raum, die Stille, kurzum: die Gottesbegegnung – auch wenn es nur wenige Minuten wären. Das ist ganz überkonfessionell gedacht, gut fürs Gemütsleben und den Seelenfrieden, womöglich sogar geschmacksbildend und nebenbei der sicherste Schutz für unsre unersetzlichen Kunstwerke. Die Aufmerksamkeit möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger hilft, dass unsre wunderschöne Stadtkirche auch in Zukunft für die Öffentlichkeit zugänglich bleibt. Zögern Sie nicht, St. Peter und Paul erwartet Sie!

Kindergottesdienst in Weil der Stadt

Ganz herzlich laden wir alle Kinder ab 3 Jahren ein zum Kindergottesdienst am Sonntag, 13.10.2019 Wir treffen uns um 10.30 Uhr gemeinsam in der  St. Peter und Paul-Kirche  und feiern danach im  Refektorium weiter. Kommt doch einfach vorbei und feiert mit damit es ein schöner und lebendiger Gottesdienst werden kann!

Erstkommunion 2020

In den vergangenen Tagen wurde an alle Familien, deren Kinder die 3. Klassen der örtlichen Schulen besuchen, ein Informationsbrief mit dem Anmeldeformular für die Erstkommunionvorbereitung verschickt.
Sollte jemand keinen Brief erhalten haben, sei es aus Versehen oder weil Ihr Kind in einer Schule außerhalb unserer Gemeinde ist, bitten wir um Kontaktaufnahme im Pfarrbüro (Tel. 52683)

Firmung 2020

Der Firmtermin für  nächstes Jahr hat sich geändert. Am Samstag, den 20. Juni 2020 um 10 Uhr kommt Weihbischof Hans Kreidler zu uns, um das Sakrament der Firmung zu spenden. Im September werden Jugendliche der Jahrgänge 8/2004 bis 9/2005 angeschrieben.

Second-Hand-Kleideraktion

31. Second-Hand-Kleideraktion
Vom 7. bis 26.10. findet die nächste Second-Hand-Kleideraktion des Sozialausschusses im Spital (Stuttgarter Straße 51, Weil der Stadt) statt. Bitte unterstützen Sie diese Aktion mit Ihren Kleiderspenden. Angenommen wird gut erhaltene, saubere und tragbare Ganzjahres- und Winterkleidung für Kinder und Erwachsene, Schuhe, Frotteewaren, Tisch- und Bettwäsche, Koffer und Taschen.
Kleiderannahme: Dienstag, 1.10., Mittwoch 2.10., Freitag, 4.10., jeweils 15-17 Uhr. An diesen Tagen ist kein Verkauf.
Kleiderannahme ist ebenfalls zu den Öffnungszeiten von 7. bis 17.10.
Verkauf ist nur zu den Öffnungszeiten möglich: montags, dienstags, mittwochs, freitags 15-18 Uhr, donnerstags und samstags 9-12 Uhr
Wir bedanken uns jetzt schon für Ihre Spenden und freuen uns auf Ihr Kaufinteresse.

Aus dem Kirchengemeinderat

Bericht von der letzten KGR-Sitzung

Einige Punkte standen zur Beratung und Beschlussfassung an. Die Vergabe der Fenster für den Kindergartenneubau wurde beschlossen. Für 2020 wird die Sanierung des Sakramentshauses und des Hochaltars ins Auge gefasst. Im Januar soll die sog. Schatzkammer im Turmzimmer der St. Peter und Paul-Kirche eröffnet werden. Für die KGR-Wahl im März 2020 wurde ein Wahlausschuss unter Vorsitz von Herrn Neininger gegründet. Das Ziel ist, 16 Kandidaten für die KGR-Wahl zu gewinnen.

Treffpunkt - Kultur am Nachmittag

Der nächste Nachmittag ist ökumenisch und findet am Donnerstag, 17.10. um 14.30 Uhr, im evang. Gemeindehaus Weil der Stadt. (Neben der Brenzkirche) statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Chöre St. Peter und Paul

Kirchenchor. PP-Singers. Jugendchor. Kinderchor.

Kirchenchor (wöchentlich am Mittwoch 20-22 Uhr):

Diese Woche Probe des Kirchenchors. Ebenso am 16.10.

PP-Singers (14-täglich am Mittwoch 19-20 Uhr):

Die PP-Singers proben diese Woche.

Jugendchor (ab 13 Jahren, 14-täglich am Freitag 19-20 Uhr):

Diese Woche ist wieder Jugendchor.

Kinderchor (6-13 Jahren, freitags 18-18.50 Uhr):

Liebe Kinder, wir proben diese Woche wieder!

Choralschola

Die weiteren Proben: Montag, 14.10., 21.10., 28.10., jeweils um 19.30 Uhr im Refektorium.

Ökumene-Chor Merklingen

Probe montags um 19.30 Uhr im kath. Gemeindehaus St. Josef (Oktober bis März)

Öffentliche Katholische Bücherei

Öffnungszeiten:
Montag: 15.30 Uhr – 18.30 Uhr
Donnerstag: 15.30 Uhr – 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Während der Schulferien bleibt die Bücherei geschlossen

Die Bücherei befindet sich in Weil der Stadt im Katholischen Pfarrhaus Kapuzinerberg 1.
Tel.: 0175 9443 420

Unsere Leser können über das Online-Portal (https://www.eopac.net/BGX429223) in unserem Medienkatalog stöbern, Medien vormerken und die eigenen Medien verlängern lassen. Ebenfalls ist dies mit der Bücherei-App „bibkat“ möglich.
Die Ausleihe ist kostenlos.

Onleihe in unserer Bücherei

Rund um die Uhr digitale Medien ausleihen. Auswählen, einloggen, herunterladen - so einfach funktioniert das digitale Ausleihen im Onleihe-Verbund über unsere Bücherei. Weitere Infos erhalten Sie in der Bücherei.

Buchtipp der Woche

"Eis" von Ulla-Lena Lundberg
Auf den windumtosten Örar-Inseln, zwischen Finnland und Schweden, bricht Mitte der 1940er-Jahre eine neue Ära an: Mit der Ankunft des Pfarrers Petter Kummel geht ein Ruck durch die Gemeinde. Die Fischer und Bauern verfallen der Ausstrahlung des jungen Pastors und seiner Familie ebenso schnell wie umgekehrt die Pfarrersfamilie dem rauen Charme der Landschaft und ihrer Bewohner. Doch auf dem Meer und dem Eis, das im Winter die Kirchinsel mit den Höfen verbindet, herrschen unsichtbare, uralte Mächte, für deren Warnungen die Zugezogenen keinen Sinn zu haben scheinen...

Grüße aus Ihrer Bücherei

 

 

Weitere Information finden Sie hier

 

 

 

 

Geschafft

Die Renovierung der Bücherei ist abgeschlossen.
Wir stehen ab Donnerstag den 12.9. wieder für unsere Leser zur Verfügung.
Vielen Dank unseren Lesern für die Finanzierung der Kinderecke.
Ebenso für die freundlicher Unterstützung wie folgt:
Kirchengemeinde St. Peter und Paul
Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kreissparkasse Böblingen
Nußbaum Medien Weil der Stadt (mit einer Buchspende)
Robert Bosch GmbH
Rotary Club Leonberg – Weil der Stadt
Vereinigte Volksbank eG
Des weiteren vielen Dank allen genannten und ungenannten Spendern.
Leider sind die Kosten der Renovierung noch nicht vollständig gedeckt und für weitere Spenden sind wir dankbar.
Spendenkonto: „Erlebnis Bücherei“
Katholische Kirchenpflege Weil der Stadt
Vereinigte Volksbank
BIC: GENODES1BBV
IBAN: DE26 6039 0000 0041 2320 03

Wir freuen uns über die Spende von 1.000,-€ von der KSK BB für die Modernisierung unserer Bücherei. Im Namen unserer Leser ein herzliches Dankeschön.