Herzlich Willkommen in der Seelsorgeeinheit Mittleres Heckengäu

Lucy und Moritz - Advent trotz(t) Corona - Familiengottesdienste in St. Peter und Paul, Weil der Stadt

Auch in diesem Jahr werden die die Gottesdienste um 10.30 Uhr in der St. Peter und Paul-Kirche in Weil der Stadt an den vier Adventssonntagen als Familiengottesdienst gestaltet. Lucy und Moritz führen uns durch diese spannende Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten.

Auch wenn ganz besonders Familien mit Kindern zu diesen Gottesdiensten eingeladen sind, werden sicherlich auch die regelmäßigen Kirchgänger nicht zu kurz kommen.

Wir sagen an dieser Stelle schon dem Familiengottesdienstteam ein herzliches Vergelt´s Gott, das sich wieder viel Mühe bei der Vorbereitung der Gottesdienste gemacht hat.

Schön ist auch, dass uns bei diesen Adventsgottesdiensten jeweils eine Abteilung des Musikvereines Stadtkapelle Weil der Stadt musikalisch unterstützt - dies ist ein schönes Zeichen der Verbundenheit. Vielen Dank dafür!

 

Natürlich werden die Gottesdienste auch unter www.netzgottesdienst.de im Internet live übertragen. Eine Anmeldung über das Pfarramt oder über unsere Homepage www.mh-drs.de hilft uns bei unserer Planung.

Sternsingen ? Aber sicher!

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, unsere Solidarität mit den Kindern auf der ganzen Welt zu zeigen, denen es nicht so gut geht. Also ziehen auch dieses Jahr wieder die Kinder aus wohlhabenderen Ländern in ihren Gewändern als „Heilige Drei Könige“ durch die Straßen, verkünden die Geburt Jesu und wünschen ein gesegnetes neues Jahr. Dabei spielt die Religionszugehörigkeit übrigens keine Rolle, denn der eigentliche Zweck der Sternsingeraktion liegt im Sammeln von Spenden für Kinder, denen es meist schon am Nötigsten fehlt wie Essen, sauberem Wasser, medizinischer Versorgung und Schulbildung. Wir sind also dankbar für alle, die sich dabei beteiligen!


Doch kann eine Sternsinger-Aktion in Zeiten von Corona überhaupt stattfinden?


Ja, unter Berücksichtigung einiger Regeln und Anpassungen kann und soll die Aktion nach heutigem Stand trotzdem stattfinden. Unsere Könige werden jedoch so eingeteilt, wie sie sich aus dem Klassenverbund, Freundeskreis oder der Familie ohnehin treffen. Dies wird entsprechend in der Anmeldung abgefragt und notiert, weshalb das Ausfüllen des Flyers für die Teilnahme zwingend notwendig ist.


Vom 5. bis 8. Januar 2021 werden die Sternsinger durch Weil der Stadt, Schafhausen und Ostelsheim ziehen und vom 6. bis 9. Januar durch Merklingen, Münklingen und Hausen.


Die Gruppen starten dezentral in ihren Gebieten, damit große Ansammlungen vermieden werden. Wohnungen dürfen dieses Jahr nicht betreten werden. In allen Situationen, in denen kein Mindestabstand eingehalten werden kann, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf beiden Seiten zu beachten. Die Sternsinger bekommen zu Beginn der Aktion eine Sternsinger-Maske geschenkt. Auch die Spendenübergabe wird unter Einhaltung des Mindestabstands möglich sein. Selbstgebackene Plätzchen dürfen die Sternsinger leider auch nicht annehmen, sondern ausschließlich abgepackte Süßigkeiten.


Die Leiter werden im Voraus in unserem Hygienekonzept geschult und mit allen Corona-Verordnungen vertraut gemacht, um so die Sicherheit aller zu gewährleisten.


Ob und wie ein Dreikönigsgottesdienst stattfinden kann, ist wie so vieles momentan noch unklar. Wir werden euch kurz vor dem Beginn der Aktion noch einmal über das Wochenblatt informieren.

Die genauen Probentermine findest du im Wochenblatt unter den kirchlichen Mitteilungen sowie auf unserer Homepage der Kirchengemeinde (www.mh-drs.de/sternsinger) zusammen mit allen wichtigen Informationen zu der Sternsingeraktion 2021, dem Anmeldeflyer und unserem Hygienekonzept. . Auch der Aktionsfilm zum diesjährigen Motto „Kindern Halt geben!“ kann dort angeschaut werden. Er handelt über das Beispielland Ukraine, in dem viele Familien getrennt leben, weil die Eltern zur Ernährung der Familie im Ausland arbeiten müssen z.B. als Busfahrer*in oder Altenpfleger*in . Mit dem gesammelten Geld der Sternsinger werden wieder weltweit ca. 2000 Projekte unterstützt, u.a. in der Kindersozialarbeit in der Ukraine,  um diesen Kindern Halt geben zu können.


Du hast trotz Corona Lust bekommen, deinen Spaß und Hilfe für andere Kinder zu verbinden? Dann melde dich schnell zur Sternsinger-Aktion 2021 an und werde ein Teil der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder! (Hier findest du die Anmeldung)


Bitte beachte unbedingt den Anmeldeschluss (3. Dezember in Weil der Stadt, 11. Dezember in Merklingen), damit wir dir im Voraus noch die genaue Probezeit per Mail zukommen lassen können.

Franziska Mauser

Blickwinkel Dezember 2020

Thema "Hoffnung"

  • Der neue Kindergarten ist bezogen
  • Der KGR Weil der Stadt
  • Der KGR Grafenau
  • Ein Jahr Synodaler Weg – wo stehen wir?
  • Corona-Krise als Chance?!
  • Von "Chor ohne Corona" zu "Corona ohne Chor"
  • Sternsingeraktion 2021
  • Jugend
  • Lust auf Rad
  • Schulseelsorge in besonderen Zeiten
  • Was zählt der 'Faktor Bildung' in Corona-Zeiten?
  • Fürchte dich nicht!

Hier finden Sie den Aktuellen Blickwinkel.

Öffentliche Gottesdienste in unserer Seelsorgeeinheit: Anmeldung für die Sonntagsgottesdienste dringend empfohlen (Update 31.10.2020)

Wir beobachten aufmerksam die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen und öffnen nach und nach unsere Gottesdienste für die Öffentlichkeit. Ab dem Ersten Advent beabsichtigen wir, wieder in den normalen Gottesdienstplan einzusteigen.

Bitte beachten Sie, dass für die Gottesdienste an den Sonntagen eine Anmeldung im Vorfeld dringend empfohlen wird, entweder telefonisch bei Ihrem Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten (bis spätestens Freitag 12.00 Uhr) oder online hier (bis zu einer Stunde vorher). 

Ein Mund-Nasenschutz ist für Gottesdienstteilnehmer während des gesamten Gottesdienstes erforderlich, der Gemeindegesang ist leider nicht erlaubt.

Die Sonntagspflicht bleibt weiterhin ausgesetzt. Das heißt, jeder darf sich auch ohne schlechtes Gewissen dafür entscheiden, zu Hause zu bleiben.

Wir empfehlen dafür dann unser Online-Angebot unter www.netzgottesdienst.de zu nutzen, bei dem Sie alle Gottesdienste aus der St. Peter und Paul-Kirche in Weil der Stadt live miterleben können.

Auch die Fernsehsender bieten entsprechende Programme zum Mitfeiern der Gottesdienste.

Predigten zum Nachlesen (letzte Änderung 28.11.2020)

Immer wieder kommen Anfragen, ob man nicht die Predigten der Sonn- und Feiertagsgottesdienste nachlesen könnte. Dieser Bitte sind wir gefolgt.

Sie finden diese unter der Rubrik Für die Seele.

Rückmeldungen und weitere Anregungen sind gerne erwünscht.

Gottesdienste

access_alarms Veranstaltungen

© HypnoArt / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Homepage der Seelsorgeeinheit Mittleres Heckengäu

Seit dem 01.01.2018 betreiben die Kirchengemeinden Weil der Stadt und Dätzingen zusammen als Seelsorgeeinheit diese Homepage.

Wir haben beide Kirchengemeinden zusammen als Seelsorgeeinheit dargestellt.

Zusammengehörige Informationen (Gottesdienst- und Veranstaltungs-Termine, "Was tun wenn...?" und "Über die Selsorgeeinheit" finden Sie auf dieser Seite - hierher gelangen Sie immer mit der Schaltfläche "Home".

Sie können mit den Auswahlfeldern "Weil der Stadt" bzw. "Dätzingen" in die jeweilige Gemeinde verzweigen. Hier gelangen Sie an spezifische Daten und Informationen der beiden Kirchengemeinden.

Gerne nehmen wir Anregungen - Lob und Kritik - von Ihnen entgegen.

 

 

Beiträge für die Homepage oder Wunsch auf Löschung eines Bildes

Sie wollen Ihre Gemeinde Gruppierung/Veranstaltung/Aktion besser bewerben?

Dann erfahren Sie hier alles notwendige.

Sie möchten dass ein Bild wo Sie darauf zu erkennen sind gelöscht wird dann schreiben Sie uns.