Herzlich Willkommen in der Seelsorgeeinheit Mittleres Heckengäu

WDSTV.de: Der Synodale Weg – letzte Chance für die Kirche? Im Gespräch mit der Synodalin Sr. Nicola Maria Schmitt, Stuttgart

Die Kirche in Deutschland befindet sich in einer tiefen Krise. Die Pandemie hat vieles noch beschleunigt und den Druck erhöht, sich den drängenden Fragen zu stellen, um weiterhin relevant und zukunftsfähig zu bleiben. Bereits im Jahr 2019 haben die deutschen Bischöfe einen Synodalen Weg beschlossen, der der gemeinsamen Suche nach Antworten auf die gegenwärtige Situation dient. Gemeinsam soll verlorenes Vertrauen zurückgewonnen werden. In einem ehrlichen, offenen und selbstkritischen Dialog wird über vier große Themenkomplexe diskutiert – Macht in der Kirche, Leben in Beziehungen, Priesterliche Existenz heute sowie Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche. 

Sr. Nicola Maria Schmitt aus Stuttgart, eine der Delegierten unserer Diözese, Leiterin der Citypastoral Stuttgart und Sprecherin der Stuttgarter Frauenorden, wird am 13. April um 19.30 Uhr in unserer Kirchengemeinde in Weil der Stadt zu Gast sein und auf www.wdstv.de von ihren Eindrücken und Erfahrungen mit dem „Synodalen Weg“ berichten. Dabei stellt sie sich den Fragen aus der Gesprächsrunde mit dem Dekanatsreferent Wolfgang Hensel aus Böblingen, Pfarrer Anton Gruber und dem Kirchengemeinderat Michael Neis. Zuschauerfragen können über den Chat eingebracht werden. Die Veranstaltung findet nur online statt.

 

Mango-Tage 2021 (33. Mangoaktion)

Auch in diesem Jahr will der evang. Kirchenbezirk Böblingen trotz Coronakrise die 33. Mangoaktion vom 06. bis 09. Mai durchführen. Die Kolpingsfamilie unterstützt diese Aktion im ökumenischen Sinne seit über 20 Jahren.

In Merklingen wird es wiederum keinen Straßenverkauf geben, sondern alles nur auf Vorbestellung. Die Preise sind wie im Vorjahr: 1 Kiste mit ca. 10 Stück kosten 30 €. Die Einzelfrucht 3 €. Vorbestellungen bis einschließlich 19.04.21 bei Fam. Heimpel, Tel. 53 77 07.

WDSTV.de - Kunst in der Kirche trifft Corona. Der Weil der Städter Dreikönigsaltar bekommt ein Update

Den gotischen Figuren des Weil der Städter Dreikönigsaltars in der St. Peter und Paul-Kirche wurden im Jahr 2018 durch den Stuttgarter Kunstprofessor Dieter Groß zwei moderne Bildtafeln zur Seite gestellt. Mit der Darstellung der Digitalisierung und der Flüchtlingswelle werden dabei aktuelle gesellschaftspolitische Themen angesprochen.

Mit der Corona-Pandemie ist inzwischen ein weiteres Ereignis von weltweiter Tragweite eingetreten, das nun neu seinen Niederschlag auf dem Altarschrein findet. Die sogenannte Predella, der Unterbau des Altarschreins, hat eine entsprechende Bemalung durch den Künstler bekommen.

Sehen Sie hier den Live-Stream vom Palmsonntag, 28. März 2021 um 17.00 Uhr. In einer Talkrunde standen der Künstler Prof. Dieter Groß gemeinsam mit dem Kunsthistoriker Dr. Heribert Sautter, dem Initiator des Projekts, den beiden Moderatoren Pfr. Anton Gruber und Thomas Ankenbrand Rede und Antwort. 

 

Abonnieren Sie kostenlos unseren Kanal, um keine weiteren Sendungen zu verpassen.
Gehen Sie 
im Youtube-Fenster auf unser Logo links oben und drücken dann auf "Abonnieren".

Die Bücherei ist mit Terminvergabe wieder geöffnet

Die Terminvergabe kann online hier erfolgen.

Des weiteren bleibt der Online-Bestell-Abholservice bestehen.

Aber wir bieten Ihnen ab sofort einen Bestell-Abhol-Service an.

Weitere Informationen finden sie hier.

Das Wichtigste aus unseren Gemeinden

Gottesdienste

access_alarms Veranstaltungen

© HypnoArt / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Homepage der Seelsorgeeinheit Mittleres Heckengäu

Seit dem 01.01.2018 betreiben die Kirchengemeinden Weil der Stadt und Dätzingen zusammen als Seelsorgeeinheit diese Homepage.

Wir haben beide Kirchengemeinden zusammen als Seelsorgeeinheit dargestellt.

Zusammengehörige Informationen (Gottesdienst- und Veranstaltungs-Termine, "Was tun wenn...?" und "Über die Selsorgeeinheit" finden Sie auf dieser Seite - hierher gelangen Sie immer mit der Schaltfläche "Home".

Sie können mit den Auswahlfeldern "Weil der Stadt" bzw. "Dätzingen" in die jeweilige Gemeinde verzweigen. Hier gelangen Sie an spezifische Daten und Informationen der beiden Kirchengemeinden.

Gerne nehmen wir Anregungen - Lob und Kritik - von Ihnen entgegen.

 

 

Beiträge für die Homepage oder Wunsch auf Löschung eines Bildes

Sie wollen Ihre Gemeinde Gruppierung/Veranstaltung/Aktion besser bewerben?

Dann erfahren Sie hier alles notwendige.

Sie möchten dass ein Bild wo Sie darauf zu erkennen sind gelöscht wird dann schreiben Sie uns.