Öffentliche Gottesdienste in unserer Seelsorgeeinheit: Anmeldung für die Sonntagsgottesdienste dringend empfohlen (Update 31.10.2020)

Wir beobachten aufmerksam die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen und versuchen behutsam nach und nach unsere Gottesdienste für die Öffentlichkeit zu öffnen. Zur Zeit finden neben der Vorabendmesse Samstags um 18.30 Uhr und Sonntagsmesse um 10.30 Uhr in der St. Peter und Paul-Kirche in Weil der Stadt jeweils im zweiwöchigen Wechsel Sonntagsgottesdienste um 10.30 Uhr in Dätzingen, Döffingen und am ersten und dritten Sonntag im Monat in Merklingen statt. Einmal im Monat findet der Vorabendgottesdienst in Ostelsheim statt. Auch die wöchentlichen Werktagsgottesdienste in Dätzingen und in der Spitalkapelle Weil der Stadt werden wieder gefeiert. Ab dem Ersten Advent beabsichtigen wir, wieder in den normalen Gottesdienstplan einzusteigen.

Bitte beachten Sie, dass bei den Sonntagsgottesdiensten eine Anmeldung im Vorfeld dringend empfohlen wird, entweder telefonisch bei Ihrem Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten (bis spätestens Freitag 12.00 Uhr) oder online hier (bis zu einer Stunde vorher). 

Ein Mund-Nasenschutz ist für Gottesdienstteilnehmer während des gesamten Gottesdienstes erforderlich, der Gemeindegesang ist leider nicht erlaubt.

Die Sonntagspflicht bleibt weiterhin ausgesetzt. Das heißt, jeder darf sich auch ohne schlechtes Gewissen dafür entscheiden, zu Hause zu bleiben.

Wir empfehlen dafür dann unser Online-Angebot unter www.netzgottesdienst.de zu nutzen, bei dem Sie alle Gottesdienste aus der St. Peter und Paul-Kirche in Weil der Stadt live miterleben können.

Auch die Fernsehsender bieten entsprechende Programme zum Mitfeiern der Gottesdienste.

Übertragung der Gottesdienste der St. Peter und Paul-Kirche im Internet

Unsere üblichen Gottesdienst- und Sendezeiten: 

Samstag, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Sonntag, 10.30 Uhr - 11.30 Uhr
Donnerstag, 9.30 Uhr - 10.15 Uhr

Bitte Hier anklicken oder auf das Bild

Hinweise:
- Die Übertragung beginnt kurz vor dem jeweiligen Gottesdienst.
- Das Angebot ist nur Live verfügbar, um der Bestimmung eines Gottesdienstes Rechnung zu tragen.
- Sie müssen nach dem Start der Übertragung noch den Ton einschalten (Klick aufs Fenster mit dem Bild und dann Klick auf das durchgestrichene Lautsprechersymbol!)

 Wir freuen uns, Ihnen diesen Service bieten zu können.
Gerne können Sie uns Ihre Erfahrungen damit mitteilen.