• Espresso Church

  • 21.02.21 | Pause

    Heute. Pause.Pause vom HomeofficePause vom HomeschoolingPause vom Coronafeeling vielleicht rufe ich Dich an oder Dich oder Dichvielleicht gönne ich mir ein besonderes Wellnessprogrammvielleicht gönne ich mir auch etwas Gutesauf jeden Fall etwas, dass mir gut tutund das ich mir nur selten leiste Heute. Pause.Morgen. Weitergehen. /ak

    mehr

  • 17.02.21 | an die Hand nehmen

    „Die einzige legitime Art, eine Person von oben nach unten anzusehen, ist, ihr die Hand zu nehmen und ihr zu helfen, sich aufzurichten. Das ist die Sendung, die Jesus der Kirche anvertraut hat.“ (Papst Franziskus /7.2.21) Bin ich bereit, mein Handeln ehrlich anzusehen?(oder finde ich schnell eine Rechtfertigung?)Bin ich bereit,

    mehr

  • 10.02.21 | Mitten am Tag

    Innehalten.Unterbrechen, was ich gerade mache.Mir Zeit für mich nehmen.Ganz bei mir sein.und dannmich Dir entgegenstreckenund dankbar fühlen, was mir geschenkt ist./ak

    mehr

  • 06.02.21 | Wie geht es Dir wirklich?

    Das Bild gesehen und gedacht:Wann habe ich das letzte Mal jemanden danach fragen können?Wann wurde ich danach gefragt?Wo sind die Menschen hin? Alle in ihren Wohnungen und Häusern?Alle in Quarantäne? Da ist jemand, der eine Wand nicht für Eigenwerbung(Produkt, Aktionen …) nutzt,sondern für eine einfache Frageeine Frage, die ich sonst

    mehr

  • 29.01.21 | Licht

    Heute schicken wir einen Impuls, der für die Seite Spurensucher entstanden ist. Er ist auch einer dieser Mutmacher-Texte. Eben etwas von dem, was wir zur Zeit alle brauchen. Bleibt tapfer. Das Licht und das Leben lassen sich nicht unterkriegen. Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende. /ak

    mehr

  • 26.01.21 | Homeoffice

    Ich lebe im Homeoffice.Ich koche und esse im Homeoffice.Ich treibe Sport im Homeoffice.Ich arbeite (so es etwas zu arbeiten gibt) im Homeoffice.Ich coache meine Klienten im Homeoffice.Ich gehe ins Kino im Homeoffice.Ich treffe virtuell Menschen im Homeoffice (soweit diese noch Lust auf mehr Bildschirm haben).Ich räume auf im Homeoffice.Ich gönne

    mehr

  • 06.01.21 | Segen

    Wir gehen durch Länder von Stadt zu Stadt und folgen dem Stern mit seinem Schein. Mit „Christus Mansionem Benedicat“ soll Gottes Segen auch bei Euch sein.Christus segne dieses Haus und alle, die gehen ein und aus.

    mehr

  • 31.12.20 | Im neuen … unser Rückblick

    Goodbye 2020Du warst ein turbulentes Jahr.Voller Höhen und Tiefen.Viele gute Menschen sind an einen anderen Ort gegangen.Wir tragen unsere Masken seit diesem Jahr für jeden sichtbar.Wir waren viel zu Hause und habe erlebt, wie es ist, ohne andere Menschen zu sein.Wir haben aber auch intensive Gemeinschaft erleben dürfen, obwohl wir

    mehr

  • 25.12.20 | weiter sagen

    heute nacht habe ich dinge gesehendu wirst es mir nicht glaubenes war so so so so puh, ich weiß gar nicht, welche worte es beschreiben könnenplötzlich war überall lichterst eine klare stimme, die etwas von gott und einem kind erzähltedann wurde es laut, aber schönund dann war da ein stern

    mehr

  • 25.12.20 | Als die Hirten hörten

    mehr