• Espresso Church

  • 16.06.21 | Rette mich

    rette michan manchen tagen rette mich aus manchen situationen rette mich aus arbeitslosigkeitkrankheiteinsamkeitüberforderungverletztheitunterforderungarmut rette mich vorhochmutnarzissmussblindheitgeizbequemlichkeitegoismuss und manchmal vor mir selbst /ak

    mehr

  • 06.06.21 | unverhofft

    unverhofft kommt oftsagt fraumann auch unverhofft DEINE Nähe geschenkt bekommenunverhofftdem Geist beim Arbeiten zusehenunverhofft spüren: DU bist an meiner Seite unverhofftDEINE Stärke Danke. /ak

    mehr

  • 28.05.21 | nett sein

    nett seinsagen, was erwartet wirdmund halten, wenn es unbequem wärezusehen, wenn etwas schlecht läuft unbequem seineinstehen für Menschen, Umwelt, Freundedamit es gerecht zugehtdamit Teilhabe für alle möglich istdamit alle noch etwas von Gottes Schöpfung haben nett sein ist wichtigunbequem sein auchnicht immer ist nicht nett ein Quertreibernicht immer ist unbequem ein Menschen- oder Umweltretter Wie… nett sein weiterlesen

    mehr

  • 23.05.21 | nach der Feier

    nach der Feier ist vor der Feiersagen doch immer alleaufgeräumt werden muss trotzdemund kleinen Freudenkater verspüre ich auch gestern noch waren alle voller Angstdann diese Riesenüberraschungnicht alle Tage sieht man Feuer vom Himmel fallenkein Schaden entstandensondern nur Mut und Kraft und Geistkraft bekommen schon morgen will jeder von uns aufbrechenund davon erzählenjedem, der es hören… nach der Feier weiterlesen

    mehr

  • 22.05.21 | angekommen

    prächtiger sonnenuntergangheute – als ich zurückkamder himmel schmückt sichwofür wohl die stimmung ist gedrücktsie machen sich sorgenangst hat sich breit gemachtdie zahl der soldaten wurde erhöht das hatte ich mich irgendwie anders vorgestellt … /ak

    mehr

  • 19.05.21 | Lebensfreude

    verlaufen und in samarien gelandetam brunnen eine frau getroffenvoller wärme und herzlichkeitunerschöpfliche lebensfreude im gespräch am brunnenerzählt sie mirvon wasser des lebensund ihrer erfahrungen, wenn es einmal sprudelt, hört es nicht mehr auf ich erzähle ihrder meister war totund lebt wiederund ist jetzt bei gott, seinem – unseren – vater es ist noch ein weites… Lebensfreude weiterlesen

    mehr

  • 17.05.21 | Vertrauen

    ich bin immer noch unterwegsdie anderen längst in jerusalemwas sie wohl machenwie es ihnen wohl geht heute morgenhat mich dieser kleine kerl geweckthat mir richtig die ohren voll gezwitschertals ob er sagen wollte, ‚mach hinne, die anderen brauchen dich –ER braucht dich‘ also bin ich wieder losimmer noch traurigimmer noch voller fragenimmer noch unsicher /ak

    mehr

  • 15.05.21 | ZURÜCK

    er kommt nicht mehrdas war sein abschied von dieser weltviele male hat er ihn angekündigtjetzt ist es wahr geworden er kommt nicht mehrwas wird werdenwir sind auf uns gestelltdie lehrjahre sind vorbeiich glaub, jetzt sind wir dran ich gehe nach hausesein feuer brennt in mirich gehe zu den anderendie werden weiter wissen /ak

    mehr

  • 14.05.21 | immer noch da

    hier sitze ich immer noch daund schaue DIR nachwas geschehen istunglaublichunfassbarerst kommst DU von den Toten zurückdann seh ich DICHund gesternbist DU in den Himmel hochgehoben wordennein hochgefahrendie überwältigung lässt mich hier bleiben und wartenvielleicht kommst DU doch nochmal zurück /ak

    mehr

  • 02.04.21 | Hoffnung

    die hoffnung der menschen ans kreuz genageltdie hoffnung der menscheneinsam und verlassen die menschen passiv und schweigenddie menschendrehen sich um und gehen er ist totdochohne tod kein neubeginn eigentlich ist die hoffnung nicht tot zu kriegenam ende hoffnung /ak

    mehr